Benutzer Diskussion:AWI

Aus Kreta-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gemeindekarten Griechenland auf Commons


Text bezgl. Veröffentlichungsrechte

deutsch

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir - einige Kreta-Freunde - arbeiten an einem Web-Projekt zur deutschen Besatzungszeit auf Kreta. Es handelt sich dabei um ein privates non-profit-Projekt. Sie finden es im Internet unter www.kreta-wiki.de

Wir möchten vor allem für deutschsprachige Kreta-Reisende Informationen bereitstellen, da diese oft wenig über die Gewalttaten der deutschen Armee auf Kreta wissen.

In Ihrem Buch (oder: auf ihrer Website) haben wir diese Bilder gefunden und würden sie gern in unserem Kreta-Wiki zeigen. Dafür möchten wir Sie um Ihre Genehmigung bitten. Selbstverständlich werden wir eine Quellenangabe und einen Copyrightvermerk hinzufügen.

Für eine Genehmigung wären wir Ihnen sehr dankbar. Den Link zu Ihren Bildern würden wir Ihnen schicken, sobald die Bilder online sind.

Mit freundlichen Grüßen


griechisch

Αξιότιμοι κυρίες και κύριοι,

Είμαστε μερικοί φίλοι της Κρήτης και δουλεύουμε πάνω σ’ ένα προιόν στο διαδύκτιο για την γερμανική κατοχή στην Κρήτη. Πρόκειται για ενα ιδιωτικό, χωρίς κέρδος, προιόν το οποίο μπορείτε να βρείτε στην ιστοσελίδα www.Kreta-wiki.de

Θέλουμε πάνω απ΄ όλα, να διαθέσουμε πληροφορίες για γερμανόφωνους που ταξιδεύουν στην Κρήτη, και ως επί το πλήστων γνωρίζουν πολύ λίγα πράγματα για την βιαιότητα του γερμανικού στρατού στην Κρήτη.

Βρήκαμε στο Βιβλίο σας (στην ιστοσελίδα σας) αυτές τις φωτογραφίες και θα θέλαμε να τις δημοσιεύσουμε στο Kreta-Wiki. Γι΄ αυτό το λόγο θα σας παρακαλούσαμε να μας δώσετε την εγκρισή σας. Και φυσικά θα πληροφορίσουμε τους αναγνώστες για την πηγή που τις έχουμε και το απόρητο αντιγραφής.

Για την εγκρισή σας θα σας είμασταν ευγνώμων. Το Link για τις φωτογραφίες θα σας το στείλουμε μόλις δημοσιευτεί το φωτογραφικό υλικό.

Με φιλικούς χαιρετισμούς


Besten Dank an Marga, die die griechische Übersetzung organisiert hat! Und an den/die Übersetzerin auch!

Dear Sir or Madam,

We, a few friends of Crete, are working on a private, non-profit-making web project concerning the German occupation of Crete during the Second World War. You will find this project on the Internet at www.kreta-wiki.de

Our main aim is to provide some information for German-speaking travellers to Crete, since they often know little about the German army’s acts of violence there.

We found these pictures/this text in your book/on your website and would like to incorporate them/it in our “wiki” entry on Crete. We would therefore like to request your consent. We will of course include a reference to the source and indicate that this is material covered by copyright.

We would be most grateful if you would agree to this. We would send you the link to your pictures/text as soon as they/it are/is online.

Yours faithfully,

Links auf Arbeitseiten

Weblinks

Kalogerakis Stefanogiannis

Soll auf die Hauptseite

Kondomari cr b.jpg

Deutsch-Griechische Gesellschaft Γερμανό Ελληνικός Σύνδεσμος Böblingen/Sindelfingen e.V.
Ort: vba-Raum, Schafgasse 14 in Böblingen.
Eintritt frei, Spenden für die Synagoge in Chania erwünscht.
Info: Katharina Roller, Tel. 07032-202 939 - www.dgg-bb.de

SAMSTAG, 30. OKTOBER 2010, 19.30 UHR:

„DIE BESATZUNG HAT UNS NICHT GEBEUGT“ - Geschichte und Geschichten der deutschen Besatzuingszeit auf Kreta 1941 – 1945
Η ΚΑΤΟΧΗ ΔΕΝ ΜΑΣ ΛΥΓΙΣΕ - Ιστορία και ιστορίες της γεμανικής κατοχής στην Κρήτη τα έτη 1941-1945

An welche Ereignisse denken Griechen,wenn sie Entschädigungen für die Verluste während der Besatzungszeit anmahnen? Die Schlacht um Kreta ist hierzulande noch bekannt – und wird oft unerträglich glorifiziert. Von den Härten des Lebens unter der deutschen Besatzung, von ‚Sühneaktionen’, Zwangsarbeit und Geiselerschießungen und vom Widerstand der kretischen Bevölkerung wissen nur wenige.

In fast jedem kretischen Dorf erinnert ein Denkmal an die Opfer. Einige der Geschichten und Erlebnisse, an die sie erinnern, schildert Annette Windgasse. Sie ist Verantwortliche für das Internetprojekt www.kreta-wiki.de, das dieses Thema im deutschsprachigen Raum nicht in Vergessenheit geraten lassen will.

Themen des Vortrags:

  • Die „Schlacht um Kreta“ und die Rache an der Zivilbevölkerung
  • Besatzungsalltag
  • Kretischer Widerstand und die Entführung des General Kreipe
  • Das Schicksal der Juden von Kreta
  • Η "μάχη της Κρήτης" και η εκδίκηση στον άμαχο πληθυσμό
  • Η καθημερινότητα της Κατοχής
  • Η αντίσταση και η απαγωγή του στρατηγού Kreipe
  • Η μοίρα των Εβραίων της Κρήτης

Bücher vorgemerkt

  • Fedra Koutsoukou: Die deutsche Kulturpolitik in Griechenland in der Zeit des Nationalsozialismus (1933-1944) (19€)
  • Klein, Ralph / Mentner, Regina / Stracke, Stephan (Hgg.): Mörder unterm Edelweiß - Dokumentation des Hearings zu den Kriegsverbrechen der Gebirgsjäger (12,90€)
  • Ohne Schwert und Kugeln: Bilder aus Griechenland von Josef Schwind 1942-1944 (PELEUS) (German Edition)
  • Christoph U. Schminck-Gustavus: Der griechische Winter
  • Johannes B. Gadarian: Die Flucht - Von der Hungersnot in den Bombenkrieg (14€)


Schon gewußt?

Die Versammlungen der "Empörten Griechen" werden zur Zeit abendlich life im Internet übertragen. Da bleibt momentan keine Zeit für die Arbeit am Kreta-Wiki. Auch der Versuch einer Chronologie der Ereignisse im Abstand von 70 Jahren ist vorerst ausgesetzt.