Kreta-Wiki:Ablage: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kreta-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
'''Seite für (evtl.) vorübergehend ausgelagerte Teile für oder von andere/n Seiten.'''
 
'''Seite für (evtl.) vorübergehend ausgelagerte Teile für oder von andere/n Seiten.'''
 +
 +
== Schubert ==
 +
Nach der Besatzungszeit wurde 1945 in Griechenland ein Sondermilitärgericht für die Verfahren gegen Kriegsverbreche eingerichtet. Die Verantwortlichen beantragten die Auslieferung von 1127 Deutschen, 470 Italienern, 242 Bulgaren und 410 Albanern tis Tsamourias. Die Aliierten übergaben bloß 8 Deutsche.
 +
Außerdem wurde verhaftet der Deutsche ypoaxiomatikos Fritz Schubert Φριτς Σουμπερτ, Sohn des Spyridonos (?), der auf Kreta und in Makedonien von August 1941 - September 1044 gedient hatte. In diesem Zeitraum tötete er entweder selber mit Pistole, Messer oder ropalo, oder indem er Befehl an sein diaboito tagma (Jagdkommando? Hilfskommando?), gab 271 Zivilisten.
 +
 +
== Student ==
  
 
[http://www.bridgend-powcamp.fsnet.co.uk/Generaloberst%20(Luftwaffe)%20Kurt%20Arthur%20Benno%20Student.htm]
 
[http://www.bridgend-powcamp.fsnet.co.uk/Generaloberst%20(Luftwaffe)%20Kurt%20Arthur%20Benno%20Student.htm]

Version vom 9. Dezember 2007, 02:39 Uhr

Seite für (evtl.) vorübergehend ausgelagerte Teile für oder von andere/n Seiten.

Schubert

Nach der Besatzungszeit wurde 1945 in Griechenland ein Sondermilitärgericht für die Verfahren gegen Kriegsverbreche eingerichtet. Die Verantwortlichen beantragten die Auslieferung von 1127 Deutschen, 470 Italienern, 242 Bulgaren und 410 Albanern tis Tsamourias. Die Aliierten übergaben bloß 8 Deutsche. Außerdem wurde verhaftet der Deutsche ypoaxiomatikos Fritz Schubert Φριτς Σουμπερτ, Sohn des Spyridonos (?), der auf Kreta und in Makedonien von August 1941 - September 1044 gedient hatte. In diesem Zeitraum tötete er entweder selber mit Pistole, Messer oder ropalo, oder indem er Befehl an sein diaboito tagma (Jagdkommando? Hilfskommando?), gab 271 Zivilisten.

Student

[1] Postwar Prosecution:

   * After the war Student was charged with war crimes that allegedly took place in Crete. He was sentenced to 5 years' imprisonment but was released after serving only two years.
         o Student was found guilty on three out of eight charges but the finding and sentence was not confirmed by the convening authority (Commander of the 30th Corps District). He was subsequently wanted for extradition to Greece, but was released on medical grounds (the long trip would have further aggravated his brain injury sustained during the invasion of Holland in 1940). (Chris Madsen, Associate Professor Canadian Forces College, Toronto)


Der Partisan und sein Krieg: Grundlegung eines militärischen Kleinkriegverbands. Perzeptionen der Gegenwart

Müller en WP German military governors (Festung Kreta) 20 May 1941 - 31 May 1941 Kurt Arthur Bruno Student (b. 1890 - d. 1978)

9 Jun 1941 - 30 Aug 1942  Alexander Andrae                   (b. 1888 - d. 1979)

30 Aug 1942 - 31 Jun 1944 Bruno Bräuer (b. 1893 - d. 1947)

1 Jul 1944 - 13 Sep 1944  Friedrich Wilhelm Müller           (b. 1897 - d. 1947)

13 Sep 1944 - 8 May 1945 Georg Benthack (b. 1894 - d. 1973)


Bormann zum Lynchen von aliierten Luftwaffe index


Livadas