Andrae

Aus Kreta-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Alexander Andrae (geb. 27.4.1888, gest. 3.4.1979) war General der Flieger. Er wurde am 9.Juni 1941 Befehlshaber der deutschen Truppen auf Kreta und war vom 21.7.1941 bis 30.8.1942 Kommandant der Festung Kreta.

Er kam am 8.5.1945 in britische Kriegsgefangenschaft und wurde später nach Griechenland überstellt. Im Dezember 1947 wurde er in Athen wegen Kriegsverbrechen zu einer viermal lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt. Diese wurde am 24.12.2951 in 4 Jahre Gefängnis umgewandelt und Andrae wurde am 10.1.1952 aus der Haft entlassen.