Dokument: Exekutionen Iraklio 6.7.1943

Aus Kreta-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Proklamation

In der Nacht vom Sonntag, den 4.7. auf Montag, den 5.7. haben unbekannte Täter unter Mitwirkung und Duldung der Zivilbevölkerung Anschläge auf Anlagen und Einrichtungen der Deutschen Wehrmacht unternommen, obwohl auf die kriegsrechtlichen Folgen solcher Handlungen stets und eindringlich hingewiesen worden ist. Nunmehr ist bei den letzten Anschlägen das Blut deutscher Soldaten geflossen. Dies erfordert scharfe Vergeltung. Auf Befehl des Kommandanten der Festung Kreta werden Sie daher als Teil einer Gesamtexekution, die sich gegen 50 Personen richtet, den Tod durch Erschiessen erleiden. Dies gebe ich befehlsgemäß bekannt.

Iraklion, den 6.Juli 1943.
Auf Befehl des Kdt.d.Fest.Kreta:
Gez: Knebel
Major

Meldung für die befohlenen Exekutionen

Iraklion, den 5.Juli 1943
Kreiskommandantur Iraklion
Gruppe Geh. Feldpolizei 611
Aussenstelle Iraklion
An den Kommandeur d. 22. I.D.
Festungsgefechtsstand
Betr.: Meldung für die befohlenen Exekutionen.

Befehlsgemäss unterbreiten die unterzeichneten Dienststellen nachstehend genannte Personen für die Exekution:

1. FUNDUKIDIS, Georges, des Michael, geb. 1916, Sochum, Sowjetrussland, wohnh. Chania, Tischler, led. 1 Kind war ständig kommunist. Tätig, Spi-Verdacht

2. PRONAKIS Dimitrios, des Drakos, geb. 1912 in Kato Vianos Kraftfahrer, wohnh. Kato Vianos, verh. 1 Kind; Auffindung v. Flugblättern, Feindpropagand,(komm. Betätigung)

3. PRONAKIS Johann, des Drakos, geb. 1908 in Kato Vianos, wohnh. Iraklion, Kraftfahrer, verh. 4 Kinder; Auffindung v. Flugblätterm, Feindpropaganda, (komm. Betätigung)

4. MANURAS Konstantin des Andreas, geb. 1904 Agios Maneas, wh. Arkalochori, Inspektor, verh. Feindpropaganda, Spi-Verdacht.

5. KRIZUDAKIA Emmanuel des Evangelos, geb. 1916 Mukdaro, wh.dort Tischler, led.; Feindpropaganda, Spi-Verd.

6. STAVRAKAKIS Michael des Stilianos, geb. 1917 Kastelli, wh. dort, led.; rege Feindpropaganda, Spi-Verd.

7. MEDOCHANAKIS Michael des Emmanuel geb. 1923 in Liliano, wh. dort, Kutscher, led.; Feidnpropaganda, Spi-Verdacht.

8. ?RAVANDINOS Dionisios des Gerasimos, geb, 1905 in Kefalenia, wh. Iraklion, Arbeiter, led.; mehrmals vorbestrafter Gewaltverbrecher

9. TUKIANZAKIS Antonios des Emmanuel, geb. 1912 Jerjeri, wh. dort Arbeiter, led.; mehrm.vorbestr. Gewaltverbrecher

10. MANOLAKIS Emmanuel des Georgios, geb. 1920 Katafigion, wh. dort, Arbeiter, led.; mehrm. Vorbestr. Gewaltverbrecher

11. HATZAKIS Nikolaus des Elefterios, geb. 1924 Agios Wassilios wh. dort., Arbeiter, led.; mehrm.vorbestr. Gewaltverbrecher.

12. KASTELIANAKIS Michael des Dimitrios, geb. 1926 Kokseri, dorts. Wohnf. Arbeiter, mehrm. Vorbestraft. Gewaltverbrecher.

13. HEIM Michael des Isaak, geb. 1904 in Kerkira, wh. Iraklion, Hutmacher, verh. 2 Kinder; politisch verd. Jude

14. SAMBAT? Elias des Samboton, geb. 1902 in Chania, wh. Iraklion Hausierer, verh. 2 Kinder, politisch verd. Jude

15. ELCH?I? Abraham des Isaak, geb. 1870 Iraklion, wh. Iraklion Klempner, verh. 11 Kinder, politisch verd. Jude

16. WELENIS David des Samuel, geb. 1902 Kerkira, wh. Iraklion, Tischler, verh. 2 Kinder; polit. verd. Jude.

17. ELCHAIS Jakob d. Abraham, geb. 1900 Iraklion, wh. dort, Klempner, vverh. 2 Kinder; politisch verd. Jude

18. ?BIGADOR Simon d. Matthäus, geb. 1911 Chania, wh. Iraklion, Beamter, verh. 3 Kinder; politisch verdächt. Jude.

19. CHRONAKIS Joannis d. Georgios, geb. 1920 Ano Assites, wh. Dort, Bauer, led.; aktiver Deutschenfeind, Schwerverbrecher.

20. … (durchgestrichen. evtl. lesbar: Dolmetscher?)

(Unleserlich. evtl.: Molberg?)
Oberleutnant
Feldpolizeisekretär
Kreiskommandant
Handschriftlich:
Genehmigt 6.7.43
Gez. Müller
Die Exekution war um 5.25 Uhr beendet.
Der Tod trat durch Erschießen ein.
6./7-1943
Gez. Knebel
Gez. Dr. Korte
????
Für die Richtigkeit