Selino

Aus Kreta-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Selino nissomanie.jpg
KwSelino 2.jpg


Im Februar 1944 wurden Einwohner der Region Selino, Westkreta, festgenommen und in das Konzentrationslager Mauthausen (Österreich) deportiert, wo viele den Tod fanden. Einer der Überlebenden, Theodoros Kokolakis aus Epanochori, berichtet in einem Videointerview über die Zeit der Lagerhaft. Er war in Melk, Mauthausen und Ebensee interniert. Das Video und ein kurzer Lebenslauf ist (in griechisch mit deutschen Untertiteln) auf der Website der KZ Gedenkstätte zu sehen:
KZ Gedenkstätte Mauthausen Memorial

Mahnmal an der Straße kurz vor Sougia

Übersetzung der Inschriften:

Um den Appell der Toten des Dimos Ost-Selino zu ehren, die am 10.Februar 1944 gefangen genommen und in die nazistischen Konzentrationslager Deutschlands verbannt wurden

- Aus der Gemeinde Sougia -

Georgiakakis, Georgios, Ion., geb. 1914, gest. 28.8.1944
Mpolierakis, Ioannis, Mark., geb. 1923, gest. 2.8.1844
Papaderos, Theofanis, Mich., geb.1909, gest.12.11.1944
Sifalakis, Evtychios, Emm., geb. 1923
Tsouris, Georgios, Ioan., geb. 1893, gest. 7.2.1945

- Aus der Gemeinde Rodovani -

Vitorakis, Themistoklis, Ant., geb. 1911, gest. 21.2.1945
Mathioudakis, Emmanouil, Geor., geb. 1920, gest. 5.1.1945
Markantonakis, Ioannis, Mich., geb. 1902, gest. 11.1.1945
Mpitsakis, Mathaios, Mich., geb. 1926
Mpitsakis, Antonios, Pan., geb. 1900, gest. 10.9.1944
Mpourdakis, Ioannis, geb. Mich., 1905, gest. 8.7.1944
Mpourdakis, Pavlos, geb. Ant., 1897, gest. 8.7.1944
Tsiskakis, Evtychios, Styl., geb. 1915, gest. 8.12.1944
Tsiskakis, Georgios, Em., geb. 1889. gest. 7.8.1944
Tomadakis, Ioannis, Styl., geb. 1905, gest. 28.5.1944
Chatzimichelakis, Evtychios, Emch., geb. 1906, gest. 1.12.1944

- Aus der Gemeinde Kambanos -

Kostantoudakis, Elevtherios, Emm. geb. 1920, gest. 5.6.1944
Manolarakis, Charalampos, Emm. geb. 1920, gest. 8.7.1944
Mpoultadakis, Evstratios, Math., geb. 1911. gest. 6.10.1944
Protopapadakis, Antonios, Nik., geb. 1892, gest. 2.12.1944

- Aus der Gemeinde Epanochori -

Georgiakakis, Aristeidis, Geor., geb. 1906, gest. 19.8.1944
Kalamarakis, Evangelos, Nik., geb. 1923
Kalamarakis, Evtychios, Nik. geb. 1920, gest. 12.4.1945
Kokolakis, Evangelos, Ion., geb. 1922, gest. 6.12.1944
Koukoulitakis, Dimitrios, Geor., geb. 1922
Koukoulitakis, Emmanouil, Nik., geb. 1914
Loupasakis, Evtychios, Nik., geb. 1891, gest. 18.1.1945
Mpasias, Antonios, Ioan., geb. 1896
Ntigrintakis, Alexandros, Ant., geb. 1927, gest. 18.12.1944
Pentarakis, Evtychios, Styl., geb. 1906, gest. 8.1.1945
Pentarakis, Ioannis, Ios. geb. 1923
Protopapadakis, Elevtherios, Ioan., geb. 1922, gest. 14.12.1944
Sartzetakis, Georgios, Nik., geb. 1921, gest. 22.5.1944
Sartzetakis, Pavlos, Ioan., geb. 1925

Uns, die wir in den nazistischen Konzentrationslagern der Deutschen ums Leben kamen, vergesst uns nicht.
Denn das Vergessen ist die Erlaubnis zur Wiederholung.

Wiki-Link

siehe auch Koustogerako und Livadas

Dimos Anatoliko Selino, Nomos Chania

1.Bild ist mit freundlicher Genehmigung von www.nissomanie.de